AfD Fulda wählt neuen Kreisvorstand

(Fulda, 07.01.2019) Bei einer gut besuchten Mitgliederversammlung in Fulda gab sich die AfD eine neue Kreisspitze. Martin Hohmann (MdB) ist neuer Kreissprecher und Nachfolger von Dietmar Vey, der nicht mehr antrat. Stellvertretender Sprecher ist Pierre Lamely.

Als Schatzmeister wurde Frank Schüssler gewählt. Beisitzer wurden Jens Mierdel, Achim Wagner und Marco Haber. Die Versammlungsleitung lag bei Markus Fuchs aus Frankfurt.

Martin Hohmann würdigte die Arbeit von Dietmar Vey und dankte auch den anderen ehemaligen Vorstandsmitgliedern für das langjährige Engagement. Dietmar Vey wurde mit Beifall und teils stehenden Ovationen verabschiedet.

Nach der Wahl sprach Martin Hohmann von einer guten Mischung aus routinierter Erfahrung und Dynamik jüngerer Kräfte. Sein Hauptziel werde sein, nach innen ausgleichend zu wirken und die Kräfte zu bündeln. Nach außen müsse noch stärker verdeutlicht werden, dass die AfD die Partei der Vernunft, des Augenmaßes und konservativer Werte sei. Zugleich sieht sich die AfD als Vertreter der hart arbeitenden Bevölkerung, die sich zunehmend um den Lohn ihrer Arbeit geprellt fühlt.


Posted in Allgemein.